Handball-AG

Was ist Handball?

Handball ist eine Sportart, bei der zwei Mannschaften in einer Sporthalle gegeneinander spielen. Der Ball darf nur mit den Händen gefangen, geprellt bzw. weitergespielt werden. Dabei spielt man abwechselnd im Angriff und in der Abwehr, man ist also ständig unterwegs. Die abwehrende Mannschaft versucht, die Wege des Gegners in Richtung Tor zu verstellen. Die Angreifer wollen durch Täuschungen einen Spieler frei bekommen. Ziel des Spiels besteht darin, den Ball in das gegnerische Tor zu werfen. Es gewinnt die Mannschaft, die mehr Tore erzielt hat.

Ist Handball etwas für mich?

Das Angebot richtet sich nicht nur an Schülerinnen und Schüler, die bereits Handball spielen, sondern vor allen Dingen an all diejenigen, die diese Sportart einfach nur mal ausprobieren und kennenlernen möchten. Denn die überwiegende Mehrheit der Kinder kommt in der Schul-AG zum ersten Mal mit der Sportart Handball in Berührung. Egal, ob Junge oder Mädchen aus dem dritten bzw. vierten Schuljahr, alle lernen sehr schnell den sicheren Umgang mit dem Ball. Doch es geht nicht nur um die Basistechniken wie Werfen, Prellen, Passen, Dribbeln und Ball fangen, sondern auch um Schnelligkeit, Ausdauer und Beweglichkeit. Wichtig ist dabei die Vermittlung von Teamgeist und Fairplay. Besonders die Freude an der Bewegung steht im Mittelpunkt.

Wie läuft eine Übungsstunde in der Handball AG ab?

Hier stehen generell motorische und koordinative Schulungen im Vordergrund. Oft ist bei den Übungen der Ball mit dabei, besonders bei den vielen Spielen, die im Training gemacht werden. Auch gehören turnerische Aufgaben und das Überwinden von Hindernissen wie Kasten, Bänke und Reifen mit dazu.

 

Neben der handballerischen Grundausbildung geht es auch darum, Selbstvertrauen, Selbstwertgefühl, sowie die Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit von allen Schülern zu fördern und zu verbessern. Das kleine Handball ABC wird den Teilnehmer/innen der AG in der wöchentlichen Einheit vermittelt. Da allen Spieler/innen auf spielerische Weise der Spaß am Handball nähergebracht werden soll, werden gegen Ende des Trainings öfter zwei Mannschaften gebildet, die dann gegeneinander antreten.

Was wird für das Training benötigt:

Wir empfehlen folgende Dinge mitzunehmen: Sportkleidung und Hallenturnschuhe mit hellen Sohlen. Du brauchst keine teure Trainingskleidung oder Ausrüstung. Handbälle hat dein Coach immer dabei. Tipp: für die kleinen Pausen zwischendurch sollte man etwas zu trinken mitnehmen. Am besten Wasser.

Sonstige Hinweise:

Bevor du an der Handball-AG teilnehmen kannst, musst du dich über die Grundschule Bieber anmelden und dort den Unkostenbeitrag von 10 Euro für ein halbes Jahr bezahlen. Vorher ist aus versicherungstechnischen Gründen keine Teilnahme möglich.

Wenn zu einem späteren Zeitpunkt dein Interesse am Handballsport geweckt ist und du gerne der TGS Bieber beitreten willst, kannst du dies jederzeit tun. Natürlich hast du mehrmals Gelegenheit kostenfrei am Vereinstraining teilzunehmen, um zu testen ob die Mannschaft und deine Mitspieler/innen zu dir passen. Nach dem dritten Probetraining entscheidest du, ob du Mitglied werden willst. Aktuell beträgt der Beitrag monatlich 6€ + 1,50€ Ballgeld.

Trainingsplan Handball-AG

Montag
14:00–15:30
Schule Bieber
Mauerfeldstr. 4
63073 Offenbach
Kontakt

Ansprechpartner:
Manfred
Lambert

Copyright 2020 TGS Bieber 1900 - All Rights Reserved.